Über Mich

Thomas Grosmann

ein biss’l mehr geht noch…

Ihr denkt euch vielleicht: „Und noch ein Koch Blog! Warum sollen wir ausgerechnet thoms küchen.block folgen?“.

Nun, ich bin der Thom, geboren und aufgewachsen in Wien, wo ich auch heute noch mit meinem Partner lebe.

In meiner Familie ist schon immer viel und vor allem gerne gekocht worden, mein Interesse am Kochen wurde also schon sehr früh geweckt. 

Im Frühjahr 2018 ging meine damalige Beziehung zu Ende und ich stellte fest, dass ich im Laufe der Zeit doch einiges an Gewicht zugenommen hatte. Daraufhin entschied ich mich meinen Lebensstil zu verändern.
Regelmäßiger Sport und eine ausgewogene Ernährung in Form von Low Carb gehörten zu meinem Vorhaben. Mit der Zeit habe ich zu Pizza, Burger, Pasta und Co. nach Alternativen gesucht, sie gefunden und selbst kreiert.

Seitdem beschäftige ich mich sehr intensiv und leidenschaftlich mit Kochen. Diese Leidenschaft brachte mich in Fernseh-Kochshows wie „Die Küchenschschlacht“ im ZDF, „Die Kochgiganten“ auf Puls4, oder zu einer Teilnahme bei der Hobby-Kochmeisterschaft 2019 des Österreichischen Koch- und Genussverbands, wo ich mich für’s Finale qualifizieren konnte.

thoms küchen.block soll Inspiration für alle Kochbegeisterte sein, die, so wie ich, in der Küche gerne experimentieren und Spaß am Kochen haben. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte und gutes Gelingen.

Über Fotos von euren gelungenen Gerichten und Feedback würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe, 
Euer
Autogramm Thom

Thomas Grosmann


Thoms Fotogalerie


Lest hier mehr über meine Freunde & Partner

Das hier sind meine Social Media Kanäle


Hier ein Auszug meiner Rezepte

  • Käsepops – Cheesepops, die Low Carb Antwort auf Popcorn
    Wer snackt nicht gerne abends auf der Couch vor dem Fernseher. Abgesehen von Gemüsesticks, sind viele Snack leider nicht sehr kalorienarm. Und ihr kennt es ja alle, kaum ist die Tüte Popcorn oder Chips offen, ist sie auch schon leer gegessen. Ich bin ja ein riesiger Käsefan, nur nach dem dritten Mal Käsewürfel naschen, habe ich auch keine Lust mehr darauf. Und außerdem liegt Käse schnell schwer im Magen, wen man zu viel davon isst. Ich habe die perfekte Lösung gefunden: KÄSEPOPS oder auf Englisch „CHEESEPOPS“. Diese sind wirklich einfach in der Zubereitung, auch wenn sie etwas Zeit brauchen. Diese Pops könnt ihr je nach Lust in verschiedenen Geschmacksrichtungen herstellen. In meinem Fall war es einmal klassisch und einmal mit Chili-Paprika. … Mehr Käsepops – Cheesepops, die Low Carb Antwort auf Popcorn
  • Weihnachtliches Maroni-Tiramisu
    Als ich meine Mutter fragte, welches Dessert ich zu Weihnachten machen sollte, sagte sie: „Tiramisu.“ Nun ja, ich esse ja gerne Tiramisu und ihr habt ja sicher auch schon mein Rote Rüben Tiramisu-Rezept gelesen. Dennoch wollte ich etwas Neues ausprobieren. Meine Mutter hat Maroni sehr gerne, deswegen habe ich mir gedacht: „Ich mach ein Tiramisu mit einer Maronicreme.“ … Mehr Weihnachtliches Maroni-Tiramisu
  • Pikanter Baumkuchen mit leckerem Walnuss-Honig-Schinken
    Langsam aber sicher gehen wir auf Weihnachten zu und jeder überlegt schon fleissig, was man an „DEM EINEN“ Abend im Jahr auf den Tisch zaubern kann. Im Jahr 2020 ist ja vieles anders, deswegen dachte ich mir, ich probiere mal etwas Neues aus. Vielleicht gebe ich euch hier schon eine Idee darüber, was ihr als Vorspeise für Heiligabend zaubern könnt. … Mehr Pikanter Baumkuchen mit leckerem Walnuss-Honig-Schinken