Über Mich

Thomas Grosmann

ein biss’l mehr geht noch…

Ihr denkt euch vielleicht: „Und noch ein Koch Blog! Warum sollen wir ausgerechnet thoms küchen.block folgen?“.

Nun, ich bin der Thom, geboren und aufgewachsen in Wien, wo ich auch heute noch mit meinem Partner lebe.

In meiner Familie ist schon immer viel und vor allem gerne gekocht worden, mein Interesse am Kochen wurde also schon sehr früh geweckt. 

Im Frühjahr 2018 ging meine damalige Beziehung zu Ende und ich stellte fest, dass ich im Laufe der Zeit doch einiges an Gewicht zugenommen hatte. Daraufhin entschied ich mich meinen Lebensstil zu verändern.
Regelmäßiger Sport und eine ausgewogene Ernährung in Form von Low Carb gehörten zu meinem Vorhaben. Mit der Zeit habe ich zu Pizza, Burger, Pasta und Co. nach Alternativen gesucht, sie gefunden und selbst kreiert.

Seitdem beschäftige ich mich sehr intensiv und leidenschaftlich mit Kochen. Diese Leidenschaft brachte mich in Fernseh-Kochshows wie „Die Küchenschschlacht“ im ZDF, „Die Kochgiganten“ auf Puls4, oder zu einer Teilnahme bei der Hobby-Kochmeisterschaft 2019 des Österreichischen Koch- und Genussverbands, wo ich mich für’s Finale qualifizieren konnte.

thoms küchen.block soll Inspiration für alle Kochbegeisterte sein, die, so wie ich, in der Küche gerne experimentieren und Spaß am Kochen haben. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte und gutes Gelingen.

Über Fotos von euren gelungenen Gerichten und Feedback würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe, 
Euer
Autogramm Thom

Thomas Grosmann


Thoms Fotogalerie


Lest hier mehr über meine Freunde & Partner

Das hier sind meine Social Media Kanäle


Hier ein Auszug meiner Rezepte

  • fermentierte Marillen-Salsa
    „Moment, was meint er mit FERMENTIERTER Salsa?“, fragt ihr euch? „Was ist das schon wieder?“ Lange Zeit habe ich mich nicht mit fermentieren, einmachen oder einrexen auseinandergesetzt. Lediglich Knoblauch in Öl eingelegt, aber das war es schon. In diesem Beitrag erzähle ich euch die Vorteile von der Fermentation und zeige euch wie einfach mir die Zubereitung meiner geschmackigen Marillensalsa gelungen ist. … Mehr fermentierte Marillen-Salsa
  • Selbstgemachte Nachos – mucho leicht!
    Wer knabbert sie denn nicht gerne? Egal ob im Kino, Theater, im Stadion oder zu Hause auf der Couch beim Netflixen, Nachos sind sehr beliebte Snacks – ob mit oder ohne Sauce. Ich muss ja gestehen, mir sind die gängigen Nachos aus dem Supermarkt meist etwas zu salzig. Deshalb hatte ich auch die Idee, selbst eine Rezeptur herzustellen. Lies weiter, um herauszufinden wie das Ergebnis dann aussah. … Mehr Selbstgemachte Nachos – mucho leicht!
  • Sommerliche Galette mit den wundervollsten Paradeiserraritäten
    Wisst ihr, dass es über 3100 verschiedene Sorten an Tomaten und mindestens nochmal so viele nicht eingetragene Sorten gibt? Ich kenne ganz wenige Personen oder besser gesagt, niemanden, der sie nicht isst. Egal ob als Soße, im Salat oder anders zubereitet, die Zubereitungsarten sind vielseitig und sie schmecken einfach köstlich! Diesen Beitrag widme ich nicht nur einem tollen Sommerrezept, das ihr lieben werdet, sondern ich führe euch auch ein bisschen ein in die Welt der Tomate. … Mehr Sommerliche Galette mit den wundervollsten Paradeiserraritäten