Die leichteste Art Gemüse einzulegen

Lange Zeit habe ich mir keine Gedanken darüber gemacht, dass man Gemüse einlegen könnte. Warum auch? Ich dachte immer, dass das ein sehr komplizierter Vorgang ist und sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Dieses Gerücht möchte ich hier gleich widerlegen! Es ist so einfach und so schnell, dass es wirklich jeder kann und auch jeder mal probieren sollte. Jetzt gehört noch die Frage geklärt, warum legt man eigentlich Gemüse ein? … Mehr Die leichteste Art Gemüse einzulegen

So stellst du dein eigenes, phantastisches Pistazien-Bergkäse-Pesto her

Wisst ihr, wieviele Pesto-Varianten es weltweit gibt? Nein? Ich auch nicht, aber das ist auch gar nicht wichtig. Fest steht, Pesto kann man aus jedem beliebigen Gemüse, Obst oder auch Nüssen machen. Ebenso könnt ihr den Käse oder die Kräuter variieren. Seid ihr also bereit für eine nussig-frische Pesto-Variante die ihr lieben werdet? … Mehr So stellst du dein eigenes, phantastisches Pistazien-Bergkäse-Pesto her

So einfach geht rustikales Wurzelbrot

Wenn man mich und meinen Blog kennt, weiss man, dass ich nicht der grosse Bäcker bin – schon gar nicht Brot. Da gibt es grossartige Bloggerfreunde und -freundinnen, die das viel besser und mit größerer Leidenschaft betreiben. Trotzdem wollte ich ein einfaches Rezept auf meinem Blog anbieten, das ohne viel Aufwand gebacken werden kann. Typisch ich halt – einfach und am besten auch noch rasch. … Mehr So einfach geht rustikales Wurzelbrot

Selbstgemachte Nachos – mucho leicht!

Wer knabbert sie denn nicht gerne? Egal ob im Kino, Theater, im Stadion oder zu Hause auf der Couch beim Netflixen, Nachos sind sehr beliebte Snacks – ob mit oder ohne Sauce. Ich muss ja gestehen, mir sind die gängigen Nachos aus dem Supermarkt meist etwas zu salzig. Deshalb hatte ich auch die Idee, selbst eine Rezeptur herzustellen. Lies weiter, um herauszufinden wie das Ergebnis dann aussah. … Mehr Selbstgemachte Nachos – mucho leicht!

fermentierte Marillen-Salsa

„Moment, was meint er mit FERMENTIERTER Salsa?“, fragt ihr euch? „Was ist das schon wieder?“ Lange Zeit habe ich mich nicht mit fermentieren, einmachen oder einrexen auseinandergesetzt. Lediglich Knoblauch in Öl eingelegt, aber das war es schon. In diesem Beitrag erzähle ich euch die Vorteile von der Fermentation und zeige euch wie einfach mir die Zubereitung meiner geschmackigen Marillensalsa gelungen ist. … Mehr fermentierte Marillen-Salsa

Linzer Augen, Spitzbuben oder Z’sampickte

Eigentlich besteht der originale Teig für Linzer Augen aus Nüssen, aber in Österreich ist auch der „weisse“ Linzer Augen Teig (ohne Nüsse) sehr verbreitet. Ob ihr Sterne, Kreise oder Glocken ausstecht, ist euch überlassen. Auch mit welcher Marmelade ihr sie befüllt. In der klassischen Version wird Ribiselmarmelade verwendet, aber ich nehme lieber Marille oder Erdbeer. … Mehr Linzer Augen, Spitzbuben oder Z’sampickte

FALAFELN mit frischem Bärlauch

In diesem Beitrag möchte ich euch gerne zeigen, wie einfach und schnell doch Falafeln gemacht sind. Wenn wir uns ehrlich sind, gegessen hat sie doch jeder schon mal und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass sie jedem schmecken. Ich finde sie sind mir toll gelungen, sie schmecken einfach super lecker und mit ein paar wenigen Handgriffen kannst du sie auch selbst zuhause machen. … Mehr FALAFELN mit frischem Bärlauch