Der einfachste Strudelteig

In diesem Beitrag verrate ich und zeige ich euch wie ihr einen Strudelteig ganz einfach zuhause machen könnt… ohne viel Hexerei und mit Zutaten, bei denen ich mir sicher bin, dass ihr die ohnehin im Küchenkastl habt.

Ob ihr den Strudel dann pikant oder süss verarbeitet, ist euch überlassen. Wenn ihr also das nächste mal Äpfel geschenkt bekommt, Zwetschken beim Wandern aufklaubts oder vielleicht Schwammerl findet und ihr Lust auf einen Strudel bekommt, denkt an mein Rezept.

Und los gehts.

Copyright Thomas Grosmann

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 120 ml Wasser
  • 60ml Öl
  • Prise Salz

Zubereitung

Die Zubereitung ist genauso einfach so wie die Zutatenliste kurz ist.

Vermengt das Mehl mit dem Wasser und dem Öl. Fügt die Prise Salz hinzu und knetet alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig. Die Angabe von Wasser und Mehl kann leicht variieren. Es kommt immer auf das Mehl an, welches ihr verwendet, aber unterm Strich solltet ihr einen gut knetbaren Teig haben.

Diesen wickelt ihr nun in Frischhaltefolie und lasst ihn gut 30-45 Minuten rasten, bis ihr ihn weiter verarbeitet.

Wenn ihr den Teig dann „ausziehen“ wollt, drückt ihn zuerst etwas flach und zieht den Teig dann mit öligen Händen über den Handrücken vorsichtig aus. Immer von der Mitte nach aussen. Als kleine lustige Hilfeleistung kann ich euch sagen, dass der Teig wie für den Wiener Apfelstrudel so dünn sein muss, dass man eine Zeitung darunter lesen können muss.

Daher mein persönlicher Tipp: verwendet immer genug Öl zum Ausziehen. Das macht den Teig geschmeidig und elastisch.

Zubereitungszeit: 45 Minuten


Interessieren dich auch andere Küchenbasics?



3 Gedanken zu “Der einfachste Strudelteig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s