Cremige Curry-Spaghetti mit gruseligen Gemüseaugen

Und da ist es wieder! Das Fest, das die einen lieben und anderen komplett egal ist. Früher war Halloween, so wie auch Fasching, ein Fixpunkt im Kalender. Nur hat dieses Fest heute leider etwas an Bedeutung verloren bei mir. Nicht, weil ich es nicht mag, sondern weil ich einfach meistens keine Zeit habe, es richtig zu feiern. Dazu gehört für mich, sich toll zu verkleiden und auch Party zu machen. Na wenigstens komme ich heuer dazu gleich zwei Rezepte zu kreieren. Eines lernt ihr jetzt kennen. … Mehr Cremige Curry-Spaghetti mit gruseligen Gemüseaugen

Kürbis-Eiernockerl für den Herbst- ein Klassiker der Wiener Küche der anderen Art

Mit diesem Rezept möchte ich offiziell meine Kürbissaison eröffnen. Meine fleissigen Leser:innen haben ja schon das eine oder andere Kürbisrezept auf meinem Blog entdeckt. Und was kommt jetzt? Wir hatten doch schon Blondies, Salat, Suppe und vieles mehr. In diesem Beitrag will ich euch einen Klassiker der Wiener Küche, neu interpretiert, näher vorstellen. Auch für den traditionellen grünen Salat gibt es ein Update bzw. Upgrade. … Mehr Kürbis-Eiernockerl für den Herbst- ein Klassiker der Wiener Küche der anderen Art

Der sommerlichste Risottosalat mit Lust auf Meer

Hier ist das passende Rezept, das ich in meinem Blogbeitrag über vomFAss erwähnt habe. Ich habe mir doch etwas den Kopf darüber zerbrochen, welches Rezept ich euch präsentieren möchte. Weder wollte ich mit den Essigen und Ölen nur einen einfachen Salat machen, noch etwas wo beide Zutaten komplett drinnen verkocht werden. … Mehr Der sommerlichste Risottosalat mit Lust auf Meer

Immer schön cool bleiben… mit einer kalten Zucchinisuppe

Für dieses Gericht gibt es keine lange Vorgeschichte oder Erzählung, da komme ich gleich zur Sache. Dieses Rezept ist perfekt für heisse Tage und kann easy am Vortag hergerichtet werden, da es einige Stunden im Kühlschrank erkalten soll. Eine coole Angelegenheit also. Lest weiter um mehr zu erfahren. … Mehr Immer schön cool bleiben… mit einer kalten Zucchinisuppe

Genießt euer Boeuf Bourguignon mal vegan und österreichisch

Viele von euch kennen bestimmt den Klassiker aus der französischen Küche. Boeuf Bourguingnon. Der Name dieses Gerichts leitet sich von den beiden Hauptzutaten ab: Rindfleisch und Burgunderwein. Weil ich mir für den Afba heuer etwas Besonderes einfallen lassen und auch den Zahn der Zeit treffen wollte, habe ich mir überlegt dieses Gericht mit saisonalem Gemüse und österreichischen Wein, einem Zweigelt, zu machen. Und das Ganze auch noch vegan. Wenn ihr mich jetzt fragt: „Thom, warum kochst du so viel vegan?“, dann muss ich euch antworten: „Warum denn nicht?“. Lest weiter um dieses spezielle Rezept von mir kennenzulernen. … Mehr Genießt euer Boeuf Bourguignon mal vegan und österreichisch

Sommerliche Galette mit den wundervollsten Paradeiserraritäten

Wisst ihr, dass es über 3100 verschiedene Sorten an Tomaten und mindestens nochmal so viele nicht eingetragene Sorten gibt? Ich kenne ganz wenige Personen oder besser gesagt, niemanden, der sie nicht isst. Egal ob als Soße, im Salat oder anders zubereitet, die Zubereitungsarten sind vielseitig und sie schmecken einfach köstlich! Diesen Beitrag widme ich nicht nur einem tollen Sommerrezept, das ihr lieben werdet, sondern ich führe euch auch ein bisschen ein in die Welt der Tomate. … Mehr Sommerliche Galette mit den wundervollsten Paradeiserraritäten

Das rascheste Rhabarbertarte-Rezept mit Griess und Thymian

Rhabarber. Man kennt ihn, viele mögen ihn, aber mindestens genauso viele mögen ihn nicht. Als Obst gesehen, gehört er hingegen doch zum Gemüse und sein doch sehr säuerlicher Geschmack treibt die Gemüter auseinander. Aber keine Angst, aus diesem Beitrag wird bestimmt kein Laberrhabarber und auch kein kompliziertes Rezept. Lest weiter um mehr über mein Rhabarbertarte-Rezept zu erfahren. … Mehr Das rascheste Rhabarbertarte-Rezept mit Griess und Thymian

Cremige Karotten-Pesto Hörnchen – reich an Proteinen

Esst ihr auch so gern Nudeln wie ich? Ich könnte ja jeden Tag Nudeln in jeder Variante und Soße mit Beilage oder so essen. Nur irgendwann würde sich dies definitiv auf der Waage zeigen. Deswegen bin ich sehr froh, dass Recheis sein LOW CARB Sortiment erweitert hat. Neben Spaghetti gibt es jetzt auch gedrehte Hörnchen mit wenig Kohlehydraten! Aktuell auch sehr passend für die Fastenzeit! … Mehr Cremige Karotten-Pesto Hörnchen – reich an Proteinen