Das beste vegane „Veuschel“-Rezept nach Wiener Art

Ich kann mir gerade sehr viele Fragezeichen in euren Blicken vorstellen, wenn ihr die Überschrift lest. Was meint Thom mit „Veuschel“ und was ist daran wieder diese Wiener Art? Das ist ganz einfach erklärt, passt auf. In diesem Beitrag präsentiere ich euch einen Klassiker der Wiener Küche, aber komplett neu Interpretiert. Das BEUSCHEL (so wird die Lunge im Wienerischen genannt) ist ein Gericht aus den oberen Eingeweiden der Tieren, also Herz, Niere, Milz und Lunge. Diese Zutaten sind allerdings für viele nicht sehr schmackhaft, deswegen werde ich das Beuschel so gestalten, sodass es mehr Leute anspricht. … Mehr Das beste vegane „Veuschel“-Rezept nach Wiener Art

Genießt euer Boeuf Bourguignon mal vegan und österreichisch

Viele von euch kennen bestimmt den Klassiker aus der französischen Küche. Boeuf Bourguingnon. Der Name dieses Gerichts leitet sich von den beiden Hauptzutaten ab: Rindfleisch und Burgunderwein. Weil ich mir für den Afba heuer etwas Besonderes einfallen lassen und auch den Zahn der Zeit treffen wollte, habe ich mir überlegt dieses Gericht mit saisonalem Gemüse und österreichischen Wein, einem Zweigelt, zu machen. Und das Ganze auch noch vegan. Wenn ihr mich jetzt fragt: „Thom, warum kochst du so viel vegan?“, dann muss ich euch antworten: „Warum denn nicht?“. Lest weiter um dieses spezielle Rezept von mir kennenzulernen. … Mehr Genießt euer Boeuf Bourguignon mal vegan und österreichisch

FALAFELN mit frischem Bärlauch

In diesem Beitrag möchte ich euch gerne zeigen, wie einfach und schnell doch Falafeln gemacht sind. Wenn wir uns ehrlich sind, gegessen hat sie doch jeder schon mal und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass sie jedem schmecken. Ich finde sie sind mir toll gelungen, sie schmecken einfach super lecker und mit ein paar wenigen Handgriffen kannst du sie auch selbst zuhause machen. … Mehr FALAFELN mit frischem Bärlauch

Käsepops – Cheesepops, die Low Carb Antwort auf Popcorn

Wer snackt nicht gerne abends auf der Couch vor dem Fernseher. Abgesehen von Gemüsesticks, sind viele Snack leider nicht sehr kalorienarm. Und ihr kennt es ja alle, kaum ist die Tüte Popcorn oder Chips offen, ist sie auch schon leer gegessen. Ich bin ja ein riesiger Käsefan, nur nach dem dritten Mal Käsewürfel naschen, habe ich auch keine Lust mehr darauf. Und außerdem liegt Käse schnell schwer im Magen, wen man zu viel davon isst. Ich habe die perfekte Lösung gefunden: KÄSEPOPS oder auf Englisch „CHEESEPOPS“. Diese sind wirklich einfach in der Zubereitung, auch wenn sie etwas Zeit brauchen. Diese Pops könnt ihr je nach Lust in verschiedenen Geschmacksrichtungen herstellen. In meinem Fall war es einmal klassisch und einmal mit Chili-Paprika. … Mehr Käsepops – Cheesepops, die Low Carb Antwort auf Popcorn

Wildkräuter Taboulé, alles Gute kommt von oben

Die heissen Sommertage sind da, und diese verbringen wir viel lieber im Schwimmbad oder auf der Sonnenliege, als lange Zeit in der Küche zu stehen und zu kochen. Deswegen habe ich heute ein leichtes Sommergericht, welches nicht nur schnell zubereitet ist, sondern auch vielseitig einsetzbar. Abgerundet mit gesunden Wildkräutern ist das ein herrlicher Salat, den ihr nicht nur, wie erwähnt, ins Schwimmbad mitnehmen könnt, sondern auch ins Büro. Bei meinem Chill & Grill Abend, war es die Beilage zum Steak. … Mehr Wildkräuter Taboulé, alles Gute kommt von oben