Bärlauch Pogácsa

Bis vor kurzem kannte ich diese Speise noch nicht. Als ich bei meiner letzten Instagram-Umfrage nach Bärlauchrezepten suchte, hat mir eine Arbeitskollegin dieses empfohlen. Im Grunde ist die Pogácsa ein Snack aus Ungarn, der in Österreich Pogatsche genannt wird. Ihr könnt sie einzeln backen oder als eine große „Tortenblume“. Hier, nur für euch, meine Version mit Bärlauch. … Mehr Bärlauch Pogácsa

Bärlauchpesto

Das Bärlauchpesto ist ein Basic Rezept. Man kann den Bärlauch auch mit getrockneten Tomaten oder Basilikum ersetzen. In meinem Pesto ist kein Parmesan drinnen, den streu‘ ich lieber über das Essen. Wer mag, kann aber Parmesan mit reingeben. Das Pesto ist vielseitig verwendbar, nicht nur für Pasta. … Mehr Bärlauchpesto

Bärlauchsuppe

Von März bis April ist Bärlauchzeit! Es ist eigentlich sehr einfach an Bärlauch ranzukommen und ich meine jetzt nicht im nächsten Supermarkt. Man muss einfach im Park danach suchen und – Achtung! – abschneiden! Und es liegt wohl auf der Hand, dass ich mein Rezept für eine leckere Bärlauchsuppe mit euch teile! … Mehr Bärlauchsuppe

Okroschka

Durch Zufall bin ich auf dieses Rezept gestoßen, weil ich nach einer kalten Suppe für den Sommer gesucht habe. Am Anfang konnte ich mir nicht vorstellen, wie die Zutaten kalt zusammen schmecken sollen. Doch ich war nach dem ersten Löffel sofort begeistert. … Mehr Okroschka

Thom’s Quarantini

Dieser Drink entstand, während der Corona Krise 2020, als ich viel Zeit auf meiner Terrasse verbracht habe. Überall im Internet sah ich lustige Posts über den klassischen Martini, der in „Quarantini“ umbenannt wurde. Und so habe ich beschlossen, einen eigenen „Quarantini“ mit meinen Lieblingszutaten zu kreieren. … Mehr Thom’s Quarantini