Mürbteig

Generell unterscheiden wir zwei Mürbteigarten. Ganz einfach: süß oder neutral. Den süßen Mürbteig kennt man als typischen Kekserlteig, der neutrale hingegen kann für Tartes oder Quiches verwendet werden.

Mürbteig
Copyright Thomas Grosmann

Zutaten

für den süßen Teig

  • 300g Mehl
  • 200g Butter, kalt
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packerl Vanillezucker

für den neutralen Teig

  • 250g Mehl
  • 150g Butter
  • 100ml kaltes Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

In beiden Varianten muss der Teig rasch zubereitet werden, die Butter darf nicht zu warm werden.

Alle Zutaten werden rasch zu einem glatten Teig geknetet und für 30 Minuten kalt gestellt.

Zubereitungszeit: 10 Minuten


Interessieren dich auch andere Küchenbasics?



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s