Weihnachtliche Schneeflöckchen

Diese Kekse habe ich heuer so oft im Internet gesehen, dass ich mir gedacht habe: „Die muss ich auch nachmachen.“ Da ich Rezepte manchmal schwer nur stehen lassen kann, habe ich auch dieses leicht verändert und auf mich zugestimmt.

In diesem Rezept kommt mehr Stärke als Mehl zum Einsatz, was ich mir anfangs nicht vorstellen konnte. Aber sie schmecken super lecker und sind leicht gemacht.

Copyright Thomas Grosmann

Zutaten

  • 250g Butter
  • 100g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 120g Mehl
  • 250g Speisestärke
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Zubereitung ist wirklich rasch. Die Butter sollte Zimmertemperatur haben und nicht zu hart sein. Vermengt dazu die warme Butter mit dem gesiebten Staubzucker und fügt den Vanillezucker hinzu.

Gebt nach und nach die Speisestärke und das Mehl hinzu und knetet einen glatten Teig. Diesen lassen wir ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur rasten.

Zur Weiterverarbeitung knetet ihn durch und formt gleichgroße Kugeln, die ca. 3 cm Durchmesser haben. Diese gebt ihr auf ein Backblech und drückt sie mit der Gabel nieder. Dadurch entsteht das Muster.

Backt sie bei 160 Grad ca. 12-15 Minuten und bestreut sie nach dem Backen direkt mit Staubzucker.


Lust auf mehr Weihnachtsbäckerei bekommen?



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s