Omas köstliche Vanillekipferl

Dieses Rezept hab ich von meiner Oma und ich backe schon viele, viele Jahre danach.

Ich kenne einige, die Vanillekipferl mit Haselnüssen oder anderen Nüssen machen, diese hier sind mit Mandeln.

Copyright Thomas Grosmann

Zutaten

  • 100g Feinkristallzucker
  • 100g Mandeln gerieben
  • 200g Butter
  • 2 Dotter
  • 280g Mehl
  • 2 Pk Vanillezucker
  • Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

Im Grunde vermengen wir alle Zutaten rasch zu einem Teig zusammen. Rasch deswegen, dass die Butter nicht zu weich wird. Den Teig dann gut 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit legen wir los mit Kipferlformen. Dazu knetet den Teig einmal gut durch. Teilt ihn in 4 Stücke und formt ca. 2 cm dicke Rollen daraus. Aus diesen schneidet ihr dann 1 cm dicke Stücke herunter. Ich wälze die Stücke zwischen Hand und Arbeitsplatte zu ca. 6-7 cm langen Stangen und biege daraus dann die Kipferl.

Auf ein Backblech setzen und bei 170 Grad gut 10-15 Minuten backen. Ich bestreue sie gleich, wenn sie noch warm sind, mit Zucker, denn so haftet er gut am Kipferl. Als Zucker verwende ich meist 500g Staubzucker und 5 Pk Vanillezucker. Das richtige ich mir meist am Anfang der Backsaison her und verwende ihn auch für Linzeraugen.

Mein persönlicher Tipp: Die Kipferl ein paar Tage in einer Dose aufbewahren, dann werden sie richtig mürbe und der Zucker kann noch besser einziehen. Danach schmecken sie erst richtig gut!

Zubereitungszeit: 60 Minuten


Für eure Weihnachtsbäckerei gibt es hier noch mehr Rezepte:



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s