Low Carb Flammkuchen

Der Low Carb Flammkuchen ist ähnlich dem Rezept der Low Carb Pizza. Hier kommen nur 3 Zutaten in den Teig, deswegen schmeckt er relativ neutral und kann nach Lust und Laune belegt und verwendet werden.

Low Carb Flammkuchen

Copyright: Thomas Grosmann

Zutaten

1 Blech / 2 Personen

für den Boden

  • 250g Topfen
  • 4 Eier
  • 150g geriebener Käse
  • Salz und Pfeffer

für den Belag

  • 1 Becher Crème Fraiche Kräuter
  • 3 Stangen grünen Spargel
  • etwas Schinken
  • Fetakäse
  • Stück Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Gewürze zum Verfeinern

Zubereitung

Zu Beginn heizen wir das Backrohr auf 180 Grad auf und stellen uns ein Backblech mit Backpapier bereit.

Da wir nur 3 Zutaten haben, lässt sich die Masse für den Boden sehr rasch herstellen. Wir mischen den Topfen mit den Eiern, verrühren es gut und heben dann den geriebenen Käse unter die Masse. Wer mag, kann auch hier schon Gewürze untermengen. Dann streichen wir den Teig dünn auf ein Backblech. Wer es lieber rund mag, kann auch 2 Kreise backen. Jetzt bäckt der Boden ca. 15 Minuten.
Mein persönlicher Tipp: Für einen extra knusprigen Boden, stürzen wir ihn auf ein zweites Backpapier und backen noch einmal 10 Minuten.

Beim Belag darf sich jeder austoben. Der klassische Flammkuchen ist mit Speck und Zwiebel belegt. In meiner Variante wird der Boden mit grünem Spargel, Schinken, Feta, Paprika und Frühlingszwiebel belegt.

Ich habe den Spargel kurz blanchiert. Wir schneiden die restlichen Zutaten klein bzw. bringen sie in die Form, mit der wir sie belegen möchten.

Nach der Backzeit streichen wir das Crème Fraiche dünn auf den warmen Boden, belegen ihn mit den Zutaten und backen den Flammkuchen nochmals bei 180 Grad ca. 10 Minuten.

Lasst es euch schmecken !

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 30-40 Minuten


Weitere Hauptspeisen:



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s