Pikante Sugo-Schnecken mit PEPP

Lange habe ich überlegt, was ich euch heute zeigen kann. Wenn das Wetter schön ist, wollen wir doch nicht ewig in der Küche stehen. Vielleicht kommen Freunde zu Besuch oder man macht einen Tagesausflug. Da habe ich mir gedacht, ich zeig euch mein Rezept für die Ruckzuck-Sugo-Schnecken. Und lasst euch vom Germteig nicht abschrecken, das Rezept ist easy oder wenn es schnell gehen soll, dann einfach einen fertigen kaufen.

In den nächsten Schritten erzähl ich euch, wie ihr im Handumdrehen diese leckeren, kleinen Schnecken zubereitet. Ob ihr sie als Snack oder Vorspeise verwendet, bleibt euch überlassen. Gerne könnt ihr die Schnecken auch am Grill zubereiten.

Bolognese Schnecken

Copyright: Thomas Grosmann

Zutaten

für ca. 14 Schnecken:

Das Rezept für den Germteig findet ihr in meinen Basics

zum Belegen:

  • 1/2 Glas Sugo
  • Stück Fetakäse
  • Sprossen
  • 1 Ei

Zubereitung

Wie man den Germteig zubereitet, findet ihr hier in den Basics.

Man kann natürlich auch selbst ein Sugo oder eine Bolognese Sauce einkochen, aber da es ja ein Rezept für Ruckzuck-Schnecken sind, verwenden wir hier ein Glas vorgekochtes Sugo. Wenn ihr am Vortag Spaghetti hattet und noch Sauce über ist, könnt ihr die natürlich verwenden.

Den Germteig nach der Gehzeit auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen, darauf achten, dass der Teig nicht zu dünn wird (mindestens 4mm dick).

Dann bestreichen wir den Teig mit der Bolognese, lassen aber an einer langen Seite ca. 3 cm Rand. Durch das Einrollen schiebt sich immer etwas Masse nach vorne, was dann rausdrückt.

Jetzt rollen wir alles vorsichtig ein und schneiden dann ca. 2-3 cm dicke Stücke hinunter. Diese setzen wir auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und bestreuen die Rollen mit etwas Fetakäse.

Mein persönlicher Tipp:
Die Schnecken jetzt nochmals gut 15 Minuten rasten lassen. In dieser Zeit können wir das Backrohr auf ca. 175 Grad vorheizen.

Danach schiebt ihr die Schnecken für gut 20-25 Minuten ins Rohr, bestreicht sie aber noch mit einem verquirlten Ei und lasst sie gold-gelb backen.

Bolognese Schnecken

Sind sie fertig, nehmt ihr sie heraus und dekoriert sie nach Belieben, ich habe Sour Cream-Sauce und Blaukautsprossen verwendet.

Gutes Gelingen!!

Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten


Weitere Hauptspeisen:



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s